Springe zum Inhalt

OSC’ler errangen 29 Goldmedaillen und wurden bester Verein

Sechs Staffelpokale und der Siegerpreis für den besten Verein des Wettkampfes nahmen die OSC’ler mit in die Steverstadt

Am Ende war der Jubel groß: für die Schwimmerinnen und Schwimmer des Olfener Schwimmclubs gab es den Pokal für den besten Verein des Wettkampfes. Beim traditionellen Jugendschwimmfest im Hallenbad in Kamen-Methler, an dem 13 Vereine aus dem Münsterland und dem Ruhrgebiet teilnahmen, waren die Olfener nicht zu schlagen. 29 Mal gab es Gold, 9 Mal Silber und 13 Mal Bronze. 25 Jahrgangsrekorde und 49 persönliche Bestleistungen rundeten das tolle Ergebnis der heimischen Schwimmer ab. ...weiterlesen "Goldener Sonntag in Kamen-Methler"

Mandy Hofmann, Judith Tumbrink und Lea Trogemann laufen zu Dreifachsieg über 2500 m

19 Schwimmer des Olfener Schwimmclubs nahmen mit großem Erfolg am „Vier-Freunde-Lauf“ über 2,5 Kilometer beim Nordkirchener Dorf- und Schlosslauf teil.

Bei idealem Laufwetter fühlten sich die Schwimmerinnen und Schwimmer des Olfener Schwimmclubs 2007 auch auf der Straße so richtig wohl. Wie in den vergangenen Jahren nahmen die Olfener Schwimmer am Vier-Freunde-Lauf im Rahmen des Nordkirchener Dorf- und Schlosslaufes teil und dominierten vor allen Dingen in der weiblichen Einzelwertung. Ausserdem holte sich sowohl das Damen-, als auch das Herren- und das Mixed-Team den Sieg in der Mannschaftswertung. Mit zusätzlich neun Jahrgangssiegen zeigten die OSC’ler, dass sie nicht nur im Wasser sondern auch auf der Straße bestens mithalten können. ...weiterlesen "Mannschaftssiege beim „Vier-Freunde-Lauf“"

Zwei Staffelerfolge /  14 Einzelmedaillen

14 Einzelmedaillen, 18 Jahrgangsrekorde und 36 persönliche Bestleistungen erzielten die 15 Olfener Nachwuchsschwimmer beim Küken-Schwimmfest in Steinfurt-Borghorst

Furios pflügten die Olfener Nachwuchsschwimmer durch die Fluten des Borghorster Hallenbades. Beim Kükenschwimmfest für die Jahrgänge 2006 bis 2010 waren die Olfener in den beiden Staffeln nicht zu schlagen: Anna Schaemann, Fabienne Hof, Malin Hayen und Nils Becker (in der Bruststaffel Jan-Phillip Müller) waren in der 4 x 50 m Freistilstaffel und in der 4 x 50 m Bruststaffel nicht zu schlagen und zweimal ganz oben auf dem Treppchen. ...weiterlesen "OSC-Nachwuchsteam lässt Konkurrenz keine Chance"

Drei Medaillen für OSC-Minis / Staffelerfolg über 4 x 25 m Kraul-Beinschlag

Inka Althoff, Liam Zeidler, Emil Kowalski, Lina Kiekebusch und Maari Becker nahmen beim Jungküken-Schwimmfest in Borghorst. Trainerin Emmanuelle Hof zufrieden in ihre Mitte

Liam Zeidler strahlte über das ganze Gesicht: beim Jungküken-Schwimmfest in Steinfurt-Borghorst holte sich der sechsjährige Nachwuchsschwimmer des Olfener Schwimmclubs zwei Medaillen. Hatte er einen Monat vorher beim Bambinoschwimmen in Gronau noch aufgrund einer Grippe kurzfristig passen müssen, zeigte Liam in Borghorst sein ganzes Können und gewann Silber über 25 m Rücken und Bronze über 25 m Freistil. ...weiterlesen "OSC-Minis beim Jungkükenschwimmfest"

Trotz der anstrengenden Trainingseinheiten konnten sie noch lachen: Nils Bawej, Anna Schaemann, Fabienne Hof und Joline Behr beim Schwimmtechnik-Lehrgang des Schwimmverbandes Nordwestfalen

Vier Nachwuchsschwimmer des Olfener Schwimmclubs waren vom Schwimmverband Nordwestfalen zum Techniktrainings-Lehrgang dieser Wintersaison eingeladen. Und dafür „opferten“ Fabienne Hof, Anna Schaemann, Joline Behr und Nils Bawej 15 Samstage im Herbst letzten Jahres und im Frühjahr des laufenden Jahres. Am letzten Trainingssamstag zogen die vier ein positives Fazit. „Es war super anstrengend aber wir haben sehr viel gelernt“, so der einhellige Tenor der vier OSC’er aus dem Jahrgang 2006. ...weiterlesen "15 Samstage für die Verbesserung der Schwimmtechnik"