Springe zum Inhalt

26 Medaillen für die OSC-Schwimmer / Siege für Mandy Hofmann, Lukas Ickerodt und Lars Rüttershoff / 8 Vereinsrekorde

Die jüngsten Olfener Schwimmer hatten auch in den Wett kampfpausen Spaß: besonders der dreifache Medaillengewinner Nils Becker (vorne 2. von rechts)

Das Freibad „Cappenberger See“ ist einmal jährlich Schauplatz des internationalen Lippepokals. Über 700 Schwimmer aus dem In- und Ausland tummelten sich bei besten Freibadwetter in der wunderschönen Anlage und warteten auf ihre Starts. Auch 33 Schwimmer des Olfener Schwimmclubs waren in diesem Jahr dabei. Im Klassefeld von 38 Vereinen aus Deutschland und Holland holten sich die heimischen Schwimmer fünf Siege, 10 zweite und 11 dritte Plätze. Bei ihren Starts auf der 50-m-Bahn stellten sie 8 Vereins und 55 Jahrgangsrekorde auf. 52 weitere Platzierungen unter den besten acht und 122 neue persönliche Bestleistungen rundeten die gute OSC-Bilanz der beiden Wettkampftage ab. ...weiterlesen "Internationaler Lippepokal in Lünen"

Vereinsmeisterschaften mit fast 600 Starts / 399 persönliche Bestleistungen

Alle Medaillengewinner der Vereinsmeisterschaften des Olfener Schwimmclubs stellten sich im Anschluss an die Siegerehrung im Vereinsheim des Tennisclubs gemeinsam mit Wettkampfleiter Magnus Klüner (links) und den Vorstands- mitgliedern Emmanuelle Hof und Anika Ickerodt rechts hinten) dem Fotografen.

Die letzten fünf Trainingstage vor der Hallenbadschließung im Sommer standen für die Wettkampfschwimmer des Olfener Schwimmclubs 2007 wie in jedem Jahr ganz im Zeichen der internen Vereinsmeisterschaften. Nach den Nachwuchsschwimmern trugen die Wettkämpfer des OSC ihre Wettkämpfe in allen 20 offiziellen Wettkampfdisziplinen zwischen 50 und 1500 m aus. Etwa 40 Wettkampfschwimmer des OSC gingen in den fünf Schwimmstilen (Kraul, Brust, Rücken, Delphin und Lagen) an fünf Terminen an den Start. Dabei stiegen die OSC’ler fast 600 mal auf den Startblock. 14 Schwimmer schwammen alle 20 Disziplinen. Bei ihren Wettkämpfen erzielten die Schwimmer insgesamt 14 Vereinsrekorde, 210 neue Jahrgangsrekorde und 399 persönliche Bestleistungen.

...weiterlesen "Siegerehrung im Vereinsheim des Tennisclubs"

13 Jahrgangssiege in Dülmen / 15 neue Jahrgangsrekorde für die OSC-Schwimmer

Leni Rochel(Foto) strahlte im Dülmener Freibad mit der Sonne um die Wette. Fünfmal ging die 10-jährige Schwimmerin des Olfener Schwimmclubs ins Wasser und stand danach fünfmal ganz oben auf dem Siegertreppchen. Zusätzlich standen auch noch zwei neue Jahrgangsrekorde über 100 m Lagen und 50 m Delphin auf der Erfolgsliste der jungen Nachwuchsschwimmerin. Aber auch die 16 anderen Olfener Schwimmer schlugen sich bestens beim Vergleichswettkampf im Freibad Dülmen. ...weiterlesen "Leni Rochel schwamm fünfmal zu Gold"

Judith Tumbrink und Lukas Ickerodt löschen die ältesten Vereinsrekorde / 87 Medaillen / 10 Vereins- und 88 Jahrgangsrekorde

Geehrt wurde die jüngste Olfener Schwimmerin Leonie Behr (2009) für die beste Leistung in ihrem Jahrgang.

Bei den 37. Swim Open im Freibad in Kamen zeigten sich die OSC’ler überragend in Form und gewannen 42 Gold-, 31 Silber- und 23 Bronzemedaillen und stellten während der Wettkämpfe 10 Vereins- und 88 Jahhrgangsrekorde auf. Dazu erzielten die 27 Olfener Schwimmer auf der 50-m-Bahn 145 persönliche Bestleistungen. Am Ende der zwei kraftraubenden Wettkampftage war der Pokal für den zweiten Platz in der Vereins-Gesamtwertung hinter dem Topverein SSvg Bottrop der verdiente Lohn für die Topleistungen der heimischen Schwimmer. ...weiterlesen "OSC-Schwimmer strahlen mit der Sonne um die Wette"

OSC’ler heimsten 14 Medaillen ein / Bronze für Bruststaffel

Insgesamt 14 Medaillen und 20 Jahrgangsrekorde schwammen (v. l.) Jan Hofmann, Luis Gremme, Lukas Ickerodt, Lars Mumm, Malin Hayen, Lars Rütterhoff, Stefanie Galinger, Hanna Voskort, Sarah Ickerodt und Mandy Hofmann am zweiten Wettkampftag in Ibbenbüren

Sechs Siege – davon allein vier von Lars Rüttershoff –, sechs Silber- und zwei Bronzemedaillen heimsten die Schwimmerinnen und Schwimmer des Olfener Schwimmclubs am zweiten Tag des internationalen Wettkampfes um den TVI-Pokal im Hallenbad in Ibbenbüren ein. Standen am ersten Tag die 50-m-Strecken und der Mehrkampf auf dem Wettkampfplan, wurden am zweiten Tag ausschließlich die 100-m-Strecken angeboten. 10 Olfener waren auch beim zweiten Abschnitt in Ibbenbüren dabei. ...weiterlesen "Vereinsrekord für 8 x 50-m-Bruststaffel (mixed)"